Unsere Philosophie

 

Die Asthma-Selbsthilfegruppe Hamburg-Nord wurde am 1.4. 1990 von Frau Giesela Lembke gegründet. Frau Lembke hatte als Asthma-Betroffene zum Ziel gesetzt durch die Gründung der Selbsthilfegruppe ihre Erfahrungen und ihr Wissen an Gleichbetroffene weiterzugeben und ihnen zu helfen. Ab 2005 hat dann Herr Klaus Röttger die Leitung der Gruppe übernommen. Zum Anfang war es schwer, die Selbsthilfegruppen als Partner der Ärzte, vor allem der Lungenfachärzte zu positionieren. Inzwischen hat sich über die Jahre ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Patienten, den Ärzten und den Selbsthilfegruppen entwickelt. So haben wir die Schwerpunkte unserer Selbsthilfegruppe wie folgt festgelegt: Treffen-Gespräche-Informationen. Beratung-Vorträge- Schulungen. Gemeinsam lernen und lachen.